Abfall-Vermeidung
 
Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.

Wertstoffhöfe - Maximale Anlieferungsmengen beachten

Die Wertstoffhöfe sind ein wichtiger Eckpfeiler der Abfallwirtschaft im Landkreis Mainz-Bingen und erfreuen sich großer Beliebtheit in der Bevölkerung. Auf den Höfen werden jedes Wochenende bis zu 500 Anlieferungen gezählt und viele Abfälle füllen die Container.
Um der Vielzahl der Kunden die Möglichkeit zu bieten, Ihre Wertstoffe in haushaltsüblichen Mengen abgeben zu können, bittet der Abfallwirtschaftsbetrieb darum, sich an die erforderlichen Annahmekriterien zu halten. Die maximale Anlieferungsmenge beträgt pro Öffnungstag eine Kofferraumladung (ca. 600 Liter), beim Bauschutt beträgt die maximale Menge 50 Liter.
Der Abfallwirtschaftsbetrieb beobachtet zunehmend die Anlieferung erheblicher Übermengen mit größeren Anhängern, die in kurzer Zeit die Kapazitäten der Container auf den Plätzen überschreiten und nachfolgenden Kunden ein Abladen unmöglich machen. Um den Betriebsablauf auf den Wertstoffhöfen bis zum Ende der Öffnungszeiten für alle Anlieferer aufrecht zu erhalten, ist der Abfallwirtschaftsbetrieb zur strikten Zurückweisungen von Übermengen gezwungen. Die Nutzung der Wertstoffhöfe ist auch nur Bewohnern des Landkreises Mainz-Bingen vorbehalten, da diese mit Ihren Müllgebühren die Leistungen finanzieren.
Der AWB bittet im Sinne der Gleichbehandlung und um Konflikte auf den Wertstoffhöfen zu vermeiden um Verständnis für die Maßnahmen.
Bei Fragen können Sie sich an unsere Abfallberatung unter Telefon 06132 787-7080 wenden.