Abfall-Vermeidung
 
Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.

Kartonagen in Altpapiertonne oder zum Wertstoffhof

Fast 20.000 Tonnen Altpapier werden jährlich durch den Abfallwirtschaftsbetrieb im Landkreis Mainz-Bingen eingesammelt und der Verwertung zugeführt. Erfasst wird diese stattliche Menge zum größten Teil über die komfortable 14-tägige Leerung der Papiertonnen sowie zusätzlich über Container auf den vielen Wertstoffhöfen.
Erkennbar zugenommen hat der Anteil der Kartonagen im Altpapier, was auf den stark angestiegenen Versandhandel zurückzuführen ist. Bei ihren täglichen Sammeltouren finden die Müllwerker immer mehr kleine und große Kartons vor, die neben den Papiertonnen abgestellt sind. Nicht nur das gesundheitlich stark belastende Bücken und Aufheben der Kartonagen macht den Mitarbeitern zu schaffen. Auch der Zeitfaktor durch das häufige Einwerfen der Beistellungen in das Sammelfahrzeug wirkt sich nachteilig aus.
Um die Arbeit der Müllwerker zu erleichtern, bittet der Abfallwirtschaftsbetrieb die Bürgerinnen und Bürger um ihre Unterstützung. Anstatt Kartonagen am Abfuhrtag auf dem Boden abzustellen, sollen diese bitte zerteilt in die ausreichend großen Papiertonnen gefüllt oder alternativ auf die Wertstoffhöfe verbracht werden.
Bei Fragen können Sie sich an unsere Abfallberatung unter Telefon 06132 787-7080 wenden.